Teklif Al

Obtenez l'offre

Get Offer

获取报价

Angebot bekommen
INCOTERMS_TERIMLERI-1200x783-1.jpg

INCOTERMS 2010

ÖLÇÜLER

İncorterm terimleri tablosu

Incoterms 2010 Deutsch

Die 7. überarbeitete Fassung der Incoterms-Klauseln der Internationalen Handelskammer wurde Ende September veröffentlicht. Die überarbeitete Version berücksichtigt neue Praktiken im Handel und Transportwesen. Die Incoterms regeln die Verteilung der Transportkosten, den Risikotransfer und die Einzelheiten der Aktivitäten bei nationalen und internationalen Verkaufsgeschäften. Die Verpflichtungen von Käufern und Verkäufern werden für jede Klausel im Vergleich zum 10-Punkte-Diagramm klar beschrieben, mit illustrierten Beschreibungen, um die Auswahl des richtigen Incoterms zu erleichtern. Vor jeder Klausel findet sich ein Anwendungshinweis und die wesentlichen Inhalte werden zusammengefasst.

Die Incoterms sind kein Gesetz, sondern müssen zwischen Käufer und Verkäufer zusätzlich zum Kaufvertrag vereinbart werden. Sie treten in Kraft, wenn sie zwischen dem Käufer und dem Verkäufer vollständig vereinbart sind. Die in bestimmten Verträgen zwischen den Parteien enthaltenen gesetzlichen und besonderen Bestimmungen gehen den Incoterms vor.

Die DSLV-Dolmetscher müssen die Zollabfertigung für die Ausfuhr, die Einholung der Ausfuhrgenehmigung (Lizenz) usw. unter bestimmten Bedingungen (z. B. EXW) vornehmen. Generell gilt jedoch, dass nach den Zoll- und Außenhandelsgesetzen der Verkäufer und Exporteur dafür verantwortlich ist. Die Verpflichtung des Käufers wird in dieser Hinsicht hinfällig.

Die Vereinbarung über eine Incoterms-Klausel sollte wie folgt lauten:

3-Buchstaben-Abkürzung/Bezeichnung des Ortes klar und eindeutig/Status der Incoterms (Fehlen des Datums, an dem die früheren Incoterms aufgehoben wurden) Beispiel: FCA Bonn, Werk II, Beispiel Straße 7, ICC Incoterms 2010

Ein Überblick über die Änderungen:

In den überarbeiteten Incoterms 2010 wurden die Anforderungen von 13 auf 11 reduziert.

Neue Klauseln:

Vier Bedingungen wurden aufgehoben und 2 neue Klauseln wurden geschaffen: DAP (Delivered At Place) und DAT (Delivered At Terminal) haben DAF, DES, DEQ und DDU ersetzt und können bei jeder Beförderungsart angewendet werden.

Die DAT-Klausel bedeutet die Bereitstellung (Lieferung) von Waren an den Empfänger am Bestimmungsort zur Entladung durch das Transportfahrzeug und ersetzt die frühere DEQ-Klausel, und im Gegensatz zu DEQ kann sie multimodal (für mehrere Fahrzeuge) verwendet werden.

Die DAP-Klausel bedeutet die Bereitstellung (Lieferung) von Waren an den Käufer an einem bestimmten Ort zur Entladung durch das Transportmittel. DAP hat die früheren Klauseln DAF, DES und DDU ersetzt.

In beiden Fällen übernimmt der Verkäufer die Kosten für die Beförderung der Ware zum angegebenen Ort bzw. das Risiko von Schäden im Zusammenhang mit dem Terminal.

Neue Struktur der Klauseln:

Zu den Neuerungen der Incoterms 2010 gehört die Unterteilung der Klauseln in sieben multimodale Klauseln, die auf alle Verkehrsträger anwendbar sind, und vier Klauseln, die nur auf die See- und Binnenschifffahrt anwendbar sind.

Klauseln für alle Verkehrsträger:

EXW – Ex Works (geliefert im Werk)
FCA – Frei Frachtführer CPT – Frachtfrei bis
CIP – Carriage and insured paid to (Frachtfrei und versichert)
DAT – Geliefert am Terminal DAP – Geliefert am Ort DDP – Geliefert verzollt

Klauseln, die sich nur auf die See- und Binnenschifffahrt beziehen:

MOROCCO – Frei Längsseite Schiff
FOB-Frei an Bord
CFR-Cost and Freight
CIF-Cost, Insurance and Freight (Kosten, Versicherung und Fracht).

Auch in Bezug auf den Risikotransfer wurden die Begriffe fob, CFR und CIF modernisiert. Bisher war der Verkäufer für alle Schäden und Verluste an der Ware verantwortlich, sofern sie die Reling des Schiffes nicht überschritten hatte. Der Risikoübergang mit den neuen Incoterms 2010 findet erst statt, wenn die Ware korrekt an Bord verladen ist.

Die Sicherheit hält Einzug in die Incoterms:

Die Verhinderung von Terroranschlägen in der internationalen Transportkette ist schon seit langem ein wichtiges Thema. Die Incoterms 2010 tragen diesen Entwicklungen Rechnung und legen fest, welche Partei im Bedarfsfall die Kosten für sicherheitsrelevante Maßnahmen zu tragen hat, indem sie bestimmten Klauseln (A2/B2 oder A10/B10 an bestimmten Stellen) Zeilen hinzufügen.

Versicherungsschutz:

Nur bei den CIP- und CIP-Klauseln ist der Verkäufer verpflichtet, die Waren zu versichern. Der Verkäufer muss im Gegenzug einen Versicherungsvertrag für Schäden und Verluste abschließen, die dem Käufer während des Transports der Waren entstehen. Bei CIF- und CIP-Klauseln sollte der Käufer wissen, dass der Verkäufer verpflichtet ist, eine Mindestkaskoversicherung abzuschließen. Dies liegt daran, dass für bestimmte Güter, insbesondere für Massengüter, eine Mindestdeckung möglich ist. Der Kunde muss eine umfassendere oder eigene zusätzliche Versicherung abschließen.


Esalco Logo

Als Esalco Logistics transportieren wir seit unserer Gründung im Jahr 2011 auf einfachste Weise ein Produkt oder einen Rohstoff von einem Punkt zum anderen. Es mag sehr einfach klingen, aber wir lieben die Tiefe hinter dem einfachen Erscheinungsbild der Logistik. Denn mit jedem Produkt oder Rohstoff, den wir transportieren, bringen wir auch Freiheit, Glück, Technologie, Geschmack, Inspiration, kleine Freuden des Lebens, bunte Entdeckungen und Zeit zu den Menschen.

KONTAKTIERE UNS

Hauptsitz/HQ: Altunizade Mah. Mahir İz Cad. B Blok No: 9/1B İç Kapı No: 7 Üsküdar / İstanbul
Filiále/BR: Konak Mah. Badem Sok. Lotus Plaza N0:26/B D:33 Nilüfer/BURSA
Filiále/BR: Çınarlı Mahallesi,Şehit Fethi Sekin Cad No.3 Sunucu Plaza B Blok K.9/901 35170 Bayraklı / İzmir.
Filiále/BR: Camii Şerif Mah 5204 Sok Arslanlar Apt No:15/7 33060 Akdeniz / Mersin.
Filiále/BR: Hoşnudiye Mahallesi 746 Sok No13 D.65 Soho Business Center Tepebaşı / Eskişehir.
Filiále/BR: Istanbul Havalimani Kargo Terminali Tayakadin Mah. Nuri Demirag Cad. Bina No:33 İc Kapi No:170 Arnavutkoy / Istanbul
Filiále/BR: 1 rue de la Haye, 93290 Tremblay En France Paris/France
Filiále/Wien: Twin Towers Wienerbergstr.11 A-1120 Wien / Austria